Sitemap Sitemap Suche Suche
Schwambergerstr. 35 • 89073 Ulm • Tel. 0731 - 17608-0 • Fax 0731 - 17608-33
Druckansicht

Landrat Geßner wird vom Gremium in den Ruhestand verabschiedet

v.l.n.r. Landrat Heinz Seiffert, Landrat Erich Josef Geßner, Verbandsdirektor Markus Riethe (Foto: Franz Glogger)

(01.04.2014)

Als einer der Unterstützer der Region Donau-Iller und des Verbandes wurde in der heutigen Sitzung der Verbandsversammlung Herr Landrat Erich Josef Geßner (Landkreis Neu-Ulm) vom Gremium in den Ruhestand verabschiedet.

Von 1973 bis heute war er Vertreter in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Donau-Iller. Von Juli 2003 bis Juni 2006 hatte er zudem als Verbandsvorsitzender die Aufgabe die Geschicke des Verbandes zu lenken. 

Zweifelsohne kann man Herrn Landrat Geßner als einen der Wegbereiter der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Bayern und dem Land Baden-Württemberg bezeichnen.

Im Namen des Gremiums und der Verbandsverwaltung bedankte sich der Vorsitzende Landrat Heinz Seiffert bei ihm für seine langjährige und wertvolle Arbeit, sowie sein außergewöhnliches Engagement für die Region Donau-Iller.

Durch seine Unterstützung konnte der Verband einiges in den vergangenen  Jahren erreichen. Ein besonderes Geschenk ist die Wiederaufnahme des Personenverkehrs zwischen Ulm und Weißenhorn. "Der gemeinsame Kampf über die Jahre hat sich gelohnt – das kann man heute sehen" so der Verbandsvorsitzende.

Das Gremium und die Verbandsverwaltung wünschen Herrn Landrat Geßner für den wohlverdienten Ruhestand alles Gute.


Letzte Änderung: 23.11.2008